Gewerbe- und Handwerksrecht

Der Grundsatz der Gewerbefreiheit gestattet jedem, sich gewerblich niederzulassen. Einschränkungen der Gewerbefreiheit können sich aus der Gewerbeordnung und anderen Gesetzen ergeben. Wird die begehrte Gewerbeerlaubnis nicht erteilt, die Gewerbeausübung untersagt oder nur unter Auflagen genehmigt, ist anwaltliche Unterstützung nötig. Wir vertreten Gewerbetreibende in behördlichen und gerichtlichen Verfahren und entwickeln gemeinsam mit den Beteiligen pragmatische und rechtssichere Lösungen.

Auf dem Gebiet des Handwerksrechts stehen Probleme mit Kammern und Ordnungsbehörden im Mittelpunkt der anwaltlichen Tätigkeit. Bei Betriebsuntersagungen, Bußgeldbescheiden wegen unerlaubter Handwerksausübung oder bei Ablehnung der Reisegewerbekarte bieten wir Handwerksbetrieben unsere kompetente Unterstützung an.