Architektenrecht und Ingenieurrecht

Einen besonderen Schwerpunkt unseres Beratungsspektrums nimmt das Recht der Architekten und Ingenieure ein. Dabei umfasst unsere Tätigkeit nicht nur das Honorarrecht (HOAI). Auch die Haftung der Architekten/Ingenieure bei Planungs- und Überwachungsmängeln, Baukostenproblemen, fehlerhaften Gutachten etc. gewinnt an Bedeutung.

Architekten und Ingenieure stehen dem Bauherrn in vielen Fällen im Rahmen eines Gesamtschuldverhältnisses neben dem Bauunternehmer als weiteres Haftungssubjekt gegenüber und sehen sich erheblichen Risiken ausgesetzt. Eine frühzeitige Rechtsberatung ist daher ratsam.

Wir unterstützen Architektur- und Planungsbüros bzw. deren Auftraggeber bei der Gestaltung von Architekten- und Projektsteuerungsverträgen. Allein beim Abschluss einer wirksamen Honorarvereinbarung ist eine Vielzahl gesetzlicher Voraussetzungen zu beachten (Schriftform, "bei Auftragserteilung", Verbot der Mindestsatzunterschreitung u.v.m.).

Bei der Umsetzung von Bauvorhaben stehen wir den Ingenieurbüros zur Seite, um Haftungsfallen frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Verschiedene Versicherungsgesellschaften betrauen uns regelmäßig mit der Vertretung von Architekten und Ingenieuren in Haftpflichtprozessen. Hinzu kommt die Durchsetzung offener Forderungen im Honorarprozess.

Unsere Kanzlei betreut zahlreiche Architekten- und Ingenieurbüros - ob als Planer, Bauüberwacher, Projektsteuerer, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator ("SiGeKo") oder Gutachter. Den mit der Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe beauftragten Planungsbüros stehen wir mit unseren Kompetenzen auf dem Gebiet des Vergaberechts zur Verfügung.